Justin Bieber hat auf seinem Instagram auf eine dunkle Zeit in seinem Leben zurückgeschaut. Vor sieben Jahren wurde der Sänger verhaftet, weil er unter Drogeneinfluss zu schnell gefahren war.

„Heute wurde ich vor 7 Jahren verhaftet, nicht mein bester Moment“, schrieb der 26-jährige Sänger gestern. „Ich bin nicht stolz darauf, wo ich in meinem Leben war. Ich war unglücklich, verwirrt, wütend, fehlgeleitet, missverstanden und wütend auf Gott.“ Jetzt ist Bieber wieder glücklich – auch wegen Got – schreibt er. „Mein Rat an Euch ist, Eure Vergangenheit daran zu messen, wie weit Gott Eure gebracht hat“, schreibt er. „Lasst nicht zu, dass Scham Euren Tag ruiniert, lasst die Vergebung Jesu übernehmen und beobachte, wie dein Leben zu allem aufblüht, was Gott für Euch entworfen hat.“

Kategorien: Uncategorized

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.